null

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir Cookies verwenden, indem Sie unsere Datenschutzrichtlinie lesen

Datenschutz & Cookies

 

Ihre Privatsphäre und Sicherheit haben für uns Priorität und wir verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Website-Besucher und Service-Benutzer zu schützen. 

Für einen leicht lesbaren Überblick über alle Grundsätze in unserer Datenschutzrichtlinie und unser Engagement für die DSGVO lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie und die Zusammenfassung der DSGVO-Compliance. Für weitere Details fahren Sie bitte mit unserer detaillierten Datenschutzrichtlinie unten fort.

 

Zusammenfassung der Datenschutzrichtlinie und der DSGVO-Compliance

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Duke of Uke Ltd und ihre verbundenen Unternehmen und Websites dukeofuke.co.uk, dukeofuke.com, School of Uke, schoolofuke.co.uk, Duke Ukulele Co. Sie regelt die Privatsphäre ihrer Benutzer, die sich für die Nutzung entscheiden unserer Websites, melden Sie sich für unseren Duke of Uke- und School of Uke-Newsletter an oder geben Sie Bestellungen bei uns auf. Es erklärt, wie wir die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung), das DPA (Datenschutzgesetz) und die PECR (Privacy and Electronic Communications Regulations) sowie die US-amerikanischen Vorschriften einhalten. 

Diese Richtlinie erläutert, wie wir Ihre Daten erheben, verarbeiten, verwalten und speichern und wie Ihre Rechte gewahrt werden, sowie die entsprechenden Kontaktinformationen, falls Sie Ihre personenbezogenen Daten jederzeit löschen möchten.

Unsere primäre Kontaktadresse lautet:

Herzog von Uke, 88 Cheshire-Straße, London, E2 6EH, Vereinigtes Königreich

  

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten, verwalten und speichern

Kundenbestellungen

Bei der Bearbeitung einer Kundenbestellung für ein Produkt online oder im Geschäft erfassen wir möglicherweise Kundeninformationen, einschließlich Name und E-Mail-Adresse, sowie ggf. Ihre Liefer- und Rechnungsadresse. Wir werden Sie bitten, diese Informationen online auf unserer "Checkout-Seite" oder im Geschäft an der Kasse anzugeben, bevor Sie Ihren Kauf mit der Zahlung abschließen.

Diese Informationen können verwendet werden, um Kunden mit Updates zum Status ihrer Bestellung zu kontaktieren, die Möglichkeit, Ihren Kauf und Ihr Einkaufserlebnis zu überprüfen, und um Sie über andere relevante Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die wir anbieten.

Diese Informationen werden von unserem Website-Provider Bigcommerce und unserem Kassensystem VendHQ und Back-Office-System Veeqo sicher gespeichert (siehe Abschnitt 4.5 für Details). Eine Historie der von jedem Kunden bestellten Produkte wird für unsere Aufzeichnungen aufbewahrt. 

Um eine schnelle und sichere Lieferung Ihres Einkaufs zu gewährleisten, müssen wir Ihre Bestell- und Versandinformationen an Drittanbieter, Kurier- und Lieferdienste wie DHL, DPD und DX weitergeben. Wir geben auch Bestellinformationen an Feefo weiter, den führenden Service für Kundenbewertungen, der Sie unabhängig kontaktieren kann, um unseren Service und Ihren Kauf zu überprüfen. Jeder Dritte wird in Bezug auf die Anfragedaten, die wir ihm zur Verfügung stellen, als Datenverantwortlicher fungieren und Ihnen auf Anfrage seine DSGVO-konforme Datenschutzrichtlinie zur Verfügung stellen, die die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten regelt. Ihre Die Bestellhistorie wird nicht an andere Dritte weitergegeben, und Kunden können auf ihre Details und Bestellhistorie zugreifen, indem sie sich bei ihrem Konto auf unserer Website anmelden oder uns kontaktieren unter info@dukeofuke.co.uk

Kunden können ihre Einwilligung jederzeit einfach widerrufen und die Entfernung aller gespeicherten Informationen bei Bedarf anfordern, indem sie uns unter kontaktieren info@dukeofuke.co.uk.

 

Nicht abgeschlossene Käufe

Wenn Sie mit dem Kauf eines unserer Produkte begonnen, den Kauf jedoch noch nicht abgeschlossen haben, haben Sie möglicherweise unvollständige Informationen wie Ihre E-Mail-Adresse angegeben. In diesem Fall senden wir Ihnen möglicherweise eine E-Mail, um Sie an Ihr Interesse zu erinnern. Wenn Sie den Erhalt weiterer E-Mails dieser Art nicht wünschen, bieten wir Ihnen innerhalb der E-Mail eine einfache Möglichkeit zum Opt-Out. Ihre Privatsphäre bedeutet uns sehr viel und wir werden Ihnen diese Mitteilungen auf Anfrage sofort nicht mehr zusenden.


Konten

Wenn Sie möchten, können Sie sich auf unserer Website für ein Konto anmelden. Das sind gute Neuigkeiten für uns, denn sie bestätigen Ihr Interesse an unserem Shop. Es sind auch gute Neuigkeiten für Sie, weil es Ihr Einkaufserlebnis schneller und bequemer macht. Wir speichern Ihre Kundendaten, damit Sie beim Kauf unserer Produkte nicht alle Daten erneut eingeben müssen - Sie müssen sich nur anmelden.

Vor der Registrierung Ihres Kontos werden wir Sie bitten, dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich zuzustimmen. Nur wenn Sie uns Ihr Einverständnis geben, werden wir Ihr Konto eröffnen. Kunden können ihre Einwilligung jederzeit einfach widerrufen und die Entfernung aller gespeicherten Informationen bei Bedarf anfordern, indem sie uns unter kontaktieren info@dukeofuke.co.uk.

 

Newsletter

Wir senden unseren Abonnenten gelegentlich Newsletter über bevorstehende Veranstaltungen, Werbeangebote und Informationen über unsere Kurse und Workshops an der School of Uke. Online-Besucher können unseren Newsletter mit einem automatisierten Verfahren abonnieren, bei dem sie ihre ausdrückliche Zustimmung erteilen, indem sie sich beim Check-out mit einem Häkchen anmelden oder ihre E-Mail-Daten an der Eingabeaufforderung auf unserer Startseite oder Pop-up eingeben -Fenster nach oben. Besucher unseres Ladengeschäfts können auch unseren Newsletter abonnieren, indem sie ihren Namen und ihre E-Mail-Daten direkt in unsere Mailingliste im Geschäft eingeben.

Art und Inhalt der Newsletter-Nachrichten, die Abonnenten erhalten, werden bei jedem Abonnement klar umrissen. Die personenbezogenen Daten der Abonnenten werden gemäß den in dieser Richtlinie aufgeführten Vorschriften erhoben, verarbeitet, verwaltet und sicher gespeichert. Abonnenten können ihre Einwilligung jederzeit ganz einfach widerrufen und die Entfernung aller gespeicherten Informationen beantragen, indem sie in unseren E-Mails auf den Link "Abmelden" klicken oder uns kontaktieren unter info@dukeofuke.co.uk.

  

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie Sie ein Konto bei uns haben oder unseren Newsletter abonnieren möchten. Möglicherweise müssen wir Ihre Daten auch so lange aufbewahren, wie dies zur Erfüllung gesetzlicher oder steuerlicher Verpflichtungen erforderlich ist, denen wir unterliegen (siehe Abschnitt 6 für Details).

 

Wie wir Ihre Rechte wahrnehmen

Greifen Sie auf Ihre Daten zu oder melden Sie sich ab

Sie können auf alle Ihre bei uns gespeicherten Daten zugreifen oder sich jederzeit mit einer der folgenden Methoden abmelden:

  • Melden Sie sich auf unserer Website bei Ihrem Konto an, falls Sie eines haben;
  • Klicken Sie in unseren E-Mail-Nachrichten auf die Schaltfläche "Abmelden".
  • Senden Sie uns eine E-Mail an info@dukeofuke.co.uk

Eine vollständige Aufschlüsselung Ihrer Rechte gemäß der neuen DSGVO finden Sie in Abschnitt 8 dieser Richtlinie.
 

Dienste von Drittanbietern, die wir verwenden, um unser Geschäft und unsere Website zu betreiben

Dienste von Drittanbietern Wenn dies für den Betrieb unseres Geschäfts erforderlich ist, können wir einige Ihrer Daten an andere hochspezialisierte externe Anbieter weitergeben, um Ihnen das beste Einkaufserlebnis und die wettbewerbsfähigsten Dienste zu bieten. Im Folgenden finden Sie Einzelheiten zu jedem von uns verwendeten Drittanbieterdienst und eine Beschreibung, wie wir sie bei der Verwaltung unseres Geschäfts und unserer Website verwenden. Jeder Dritte wird in Bezug auf die Anfragedaten, die wir ihm zur Verfügung stellen, als Datenverantwortlicher fungieren und Ihnen auf Anfrage seine DSGVO-konforme Datenschutzrichtlinie zur Verfügung stellen, die die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten regelt.

 

Unser Online-Shop - Bigcommerce

Wir verwenden einen externen Anbieter, um unseren Shop zu betreiben, BigCommerce. BigCommerce hat seinen Sitz in den USA und ist Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Framework und verpflichtet sich, erstklassigen Service und Datenschutz zu bieten. Sie können die Teilnahme am Privacy Shield hier auf der offiziellen Website der International Trade Administration (ITA), US-Handelsministerium, überprüfen.

Online-Zahlung - Paypal, Worldpay, Stripe

Unser Online-Shop ist PCI-DSS-konform und wir verwenden die folgenden akkreditierten Zahlungsgateways Paypal, Worldpay & Stripe, um Ihre Kreditkarteninformationen zu verarbeiten. Wir speichern keine Kartenzahlungsdetails.

 

Auftragsbearbeitung und Versand - Veeqo, VendHQ, Lieferanten- und Kurierdienste​ 

Wir verwenden Backoffice-Lösungen von Drittanbietern Veeqo und VendHQ, um Ihre Bestellungen zu bearbeiten und Ihnen die wettbewerbsfähigsten verfügbaren Versandkosten anzubieten. Sie können ihre jeweiligen Datenschutzrichtlinien unter lesen https://www.veeqo.com/privacy und https://www.vendhq.com/uk/privacy-policy. Um eine schnelle und sichere Lieferung Ihres Einkaufs zu gewährleisten, müssen wir Ihre Lieferinformationen auch an Drittanbieter, Kurier- und Lieferdienste wie DHL, DPD und DX weitergeben.

 

Online-Bewertungsservice - Feefo

Wir nutzen den Online-Kundenbewertungsdienst Feefo, um Bewertungen von unseren Kunden zu sammeln. Kurz nachdem Sie einen Einkauf bei uns getätigt haben, wird sich Feefo selbstständig mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie zu Ihrem Einkaufserlebnis und Kauf zu befragen. Feefo ist eine zuverlässigere und vertrauenswürdigere Quelle für Produkt- und Servicebewertungen, da sie nur Bewertungen von echten Kunden sammeln. Sie können ihre DSGVO-konforme Datenschutzerklärung hier einsehen https://www.feefo.com/business/gb_en/privacy-policy  

  

Unser E-Mail-Marketing-Service - Mailchimp

Unser EMS (E-Mail-Marketing-Service) Mailchimp kann Tracking-Beacons/nachverfolgte anklickbare Links oder ähnliche Servertechnologien verwenden, um Abonnentenaktivitäten in E-Mail-Marketingnachrichten zu verfolgen. Sofern verwendet, können solche Marketingnachrichten eine Reihe von Abonnentendaten in Bezug auf Engagement (angeklickte Links), geografische, demografische und bereits gespeicherte Abonnentendaten aufzeichnen. Mailchimp ist vollständig DSGVO-konform und Sie können ihre Datenschutzrichtlinie unter lesen. https://mailchimp.com/legal/privacy/.

 

Dienste von Drittanbietern Außerhalb der EU gelegen

Einige der von uns genutzten Dienste befinden sich außerhalb der EU. Die Europäische Kommission hat in Bezug auf die Datenschutzgesetze jedes dieser Länder einen „Angemessenheitsbeschluss“ getroffen. Übertragungen in jedes dieser Länder werden durch geeignete Garantien geschützt, insbesondere durch die Verwendung von Standarddatenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission angenommen oder genehmigt wurden. 

 

Wie wir Cookies auf unserer Website verwenden

Cookies & Analysen 

Wir verwenden Cookies und Analysen, um besser zu verstehen, wie Besucher unsere Website nutzen, um für unsere Produkte zu werben und Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. Dazu sammeln wir durch die Verwendung von Cookies wesentliche Informationen über Ihren Besuch. Cookies sind kleine Textdateien, die von den meisten Websites verwendet werden. Eine Website platziert Cookies im Webbrowser und liest dann die durch die Cookies gesammelten Informationen jedes Mal, wenn der Besucher eine Aktion ausführt. Cookies erfassen anonym Informationen wie den Zeitpunkt Ihres Besuchs, IP-Adresse, Standort, Altersgruppe sowie den verwendeten Gerätetyp, welche Seiten wie lange angesehen wurden, eingehende Verweise (wie ein Besucher auf unsere Website gelangt ist), und Links angeklickt.

Wir tun dies, um:

  • Merken Sie sich nach der Anmeldung, wer Sie sind, damit Sie sich nicht bei jedem Klick authentifizieren müssen.
  • Überwachen, ob unsere Website mit der hohen Leistung läuft, der wir uns verschrieben haben;
  • Sie können zwischen Produkten navigieren, ohne bei jedem Klick von der Startseite zurückkehren zu müssen;
  • Denken Sie daran, wenn Sie etwas in Ihren Warenkorb legen, bevor Sie zur Kasse gehen;
  • Kontrollieren Sie, dass Ihre Daten sicher verarbeitet werden;
  • Bewerben Sie relevante Produkte, die Sie interessieren könnten;

 

Cookies deaktivieren

Sie können Cookies jederzeit über Ihre Webbrowser-Optionen oder Ihr Kontrollfeld steuern oder deaktivieren. Es ist erwähnenswert, dass wir Ihnen ohne die Aktivierung dieses Mechanismus und dieser Art von Cookies (Erstanbieter-Cookies) nicht die reibungslose Erfahrung bieten könnten, die Sie während der Navigation erwarten.

  

Cookies & Analytics von unseren Dienstleistern

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um besser zu verstehen, wie Besucher unsere Website nutzen. Zu diesem Zweck platziert unsere Website Cookies in den Webbrowsern, die für den Zugriff verwendet werden. Die von den Cookies unserer Website erfassten Daten werden für 14 Monate (mindestens Google Analytics) gespeichert. Sie können Cookies jederzeit über Ihre Webbrowser-Optionen oder Ihr Kontrollfeld steuern oder deaktivieren. Lesen Sie mehr darüber, wie Google Analytics schützt Ihre Daten Hier.

 

Glückliche Orange

Wir verwenden Lucky Orange für Analysen ähnlich wie oben bei Google Analytics. Wir verwenden Lucky Orange auch, um mit unseren Kunden online über unseren Live-Chat-Service zu kommunizieren. Bitte lesen Sie hier die Lucky Orange Datenschutzerklärung https://www.luckyorange.com/privacy.php

 

Aufgeschlüsselte Datenschutzerklärung

Für weitere Details zu unseren Datenschutz-, Sicherheits- und Cookie-Richtlinien und unserem Engagement für die neue DSGVO empfehlen wir Ihnen, unsere unten aufgeführte Datenschutzrichtlinie zu lesen.

1. Einleitung

1.1 Ihre Privatsphäre und Sicherheit haben für uns Priorität und wir setzen uns voll und ganz dafür ein, die Privatsphäre unserer Website-Besucher und Service-Benutzer zu schützen.

1.2 Diese Richtlinie gilt, wenn wir als Datenverantwortlicher in Bezug auf die personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher und Service-Nutzer agieren; mit anderen Worten, wenn wir die Zwecke und Mittel der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten bestimmen.

1.3 In dieser Richtlinie beziehen sich "wir", "uns" und "unser" auf Duke of Uke Ltd und seine Gruppe verbundener Unternehmen und die entsprechenden Websites, zu denen dukeofuke.co.uk, dukeofuke.com, School of Uke Ltd, schoolofuke gehören. co.uk, Duke Ukulele Co Ltd. Weitere Informationen über uns finden Sie in Abschnitt 17.


2. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

2.1 Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union schützt das Grundrecht auf Privatsphäre und den Schutz personenbezogener Daten für die Menschen in der Europäischen Union. Duke of Uke Ltd unterstützt die neue DSGVO vollständig. Der Schutz der Informationen und personenbezogenen Daten unserer Kunden hat und steht für uns seit jeher im Vordergrund. Als Datenverantwortlicher und Auftragsverarbeiter stellen wir sicher, dass wir die DSGVO vollständig einhalten.

2.2 Unsere DSGVO-Grundsätze sind: 

    • Alle personenbezogenen Daten werden rechtmäßig, fair, sicher und mit voller Zustimmung erhoben;
    • Personenbezogene Daten werden in Bezug auf die betroffene Person rechtmäßig, fair und transparent verarbeitet;
    • Personenbezogene Daten werden nur für festgelegte und rechtmäßige Zwecke verarbeitet;
    • Die verarbeiteten Daten sind angemessen, relevant und nicht übermäßig;
    • Die verarbeiteten Daten sind richtig und werden, falls erforderlich, auf dem neuesten Stand gehalten;
    • Personenbezogene Daten werden nicht länger aufbewahrt, als dies für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist;
    • Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit der Einwilligung und den Rechten einer Person verarbeitet;
    • Personenbezogene Daten werden sicher aufbewahrt;
    • Personenbezogene Daten werden ohne angemessenen Schutz nicht in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermittelt;

2.3 „Personenbezogene Daten“ ist in Art. 4 Abs. 1 DSGVO definiert:

„(1) ‚personenbezogene Daten‘ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen; eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie z ein Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder ein oder mehrere spezifische Merkmale der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person;“.

2.4 „Verarbeitung“ ist in Art. 4 Abs. 2 DSGVO definiert:

„(2) ‚Verarbeitung‘ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, Abruf, Abfrage, Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder sonstige Bereitstellung, Abgleich oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung;“.
3.Personenbezogene Daten3.1 Wir können die Informationen, die wir von Ihnen sammeln, wenn Sie ein Konto erstellen, einen Kauf tätigen, sich für unseren Newsletter anmelden oder bestimmte andere Website-Funktionen wie folgt verwenden:

      1. Um Ihre Erfahrung zu personalisieren und uns zu ermöglichen, die Art von Inhalten und Produktangeboten bereitzustellen, an denen Sie am meisten interessiert sind.
      2. Um unsere Website zu verbessern, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.
      3. Um einen Wettbewerb, eine Werbeaktion, eine Umfrage oder eine andere Site-Funktion zu verwalten.
      4. Um Ihre Transaktionen schnell abzuwickeln.
      5. Um regelmäßig E-Mails zu Ihrer Bestellung oder anderen Produkten und Dienstleistungen zu senden.

 

3. Persönliche Daten 

3.1    Wir können die Informationen, die wir von Ihnen sammeln, wenn Sie ein Konto erstellen, einen Kauf tätigen, sich für unseren Newsletter anmelden oder bestimmte andere Website-Funktionen wie folgt verwenden:

    1. Um Ihre Erfahrung zu personalisieren und uns zu ermöglichen, die Art von Inhalten und Produktangeboten bereitzustellen, an denen Sie am meisten interessiert sind.
    2. Um unsere Website zu verbessern, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.
    3. Um einen Wettbewerb, eine Werbeaktion, eine Umfrage oder eine andere Site-Funktion zu verwalten.
    4. Um Ihre Transaktionen schnell abzuwickeln.
    5. Um regelmäßig E-Mails zu Ihrer Bestellung oder anderen Produkten und Dienstleistungen zu senden.

3.2 In diesem Abschnitt haben wir dargelegt: (a) die allgemeinen Kategorien personenbezogener Daten, die wir verarbeiten dürfen; (b) bei personenbezogenen Daten, die wir nicht direkt von Ihnen erhalten haben, die Quelle und die spezifischen Kategorien dieser Daten; (c) die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten können; und(d)die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung.

3.3 Wir können Daten über Ihre Nutzung unserer Website und Dienste („Nutzungsdaten“) verarbeiten. Die Nutzungsdaten können Ihre IP-Adresse, Ihren geografischen Standort, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Verweisquelle, Besuchsdauer, Seitenaufrufe und Website-Navigationspfade sowie Informationen über den Zeitpunkt, die Häufigkeit und das Muster Ihrer Dienstnutzung umfassen. Die Quelle der Nutzungsdaten ist unser Analyse-Tracking-System. Diese Nutzungsdaten können zum Zwecke der Analyse der Nutzung der Website und der Dienste verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung ODER unser berechtigtes Interesse, nämlich die Überwachung und Verbesserung unserer Website und Dienstleistungen.

3.4 Wir können Ihre Kontodaten („Kontodaten“) verarbeiten. Die Kontodaten können Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse enthalten. Die Quelle der Kontodaten sind Sie oder Ihr Arbeitgeber. Die Kontodaten können verarbeitet werden, um unsere Website zu betreiben, unsere Dienste bereitzustellen, die Sicherheit unserer Website und Dienste zu gewährleisten, Backups unserer Datenbanken zu pflegen und mit Ihnen zu kommunizieren. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung ODER unser berechtigtes Interesse, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts ODER die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen zum Abschluss eines solchen Vertrags.

3.5 Wir können Ihre in Ihrem persönlichen Profil auf unserer Website enthaltenen Informationen ("Profildaten") verarbeiten. Zu den Profildaten können Ihr Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Profilbilder, Geschlecht, Geburtsdatum, Beziehungsstatus, Interessen und Hobbys, Angaben zu Ausbildung und Beschäftigung gehören. Die Profildaten können verarbeitet werden, um Ihre Nutzung unserer Website und Dienste zu ermöglichen und zu überwachen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung ODER unser berechtigtes Interesse, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts ODER die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder die Durchführung von Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin zum Abschluss eines solchen Vertrags erforderlich sind.

3.6 Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die im Rahmen der Nutzung unserer Dienste bereitgestellt werden („Servicedaten"). Die Servicedaten können alle Daten umfassen, die für unsere „Schule von Uke"-Unterrichts- und -Workshop-Dienste bereitgestellt werden. Die Quelle der Servicedaten sind Sie oder Ihr Arbeitgeber. Die Servicedaten können zum Zweck des Betriebs unserer Website, der Bereitstellung unserer Dienste, der Gewährleistung der Sicherheit unserer Website und Dienste, der Sicherung unserer Datenbanken und der Kommunikation mit Ihnen verarbeitet werden für diese Verarbeitung ist die Zustimmung ODER unser berechtigtes Interesse, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts ODER die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen zum Abschluss eines solchen Vertrags.

3.7 Wir verarbeiten möglicherweise Informationen, die Sie zur Veröffentlichung auf unserer Website oder über unsere Dienste veröffentlichen („Veröffentlichungsdaten“). Die Veröffentlichungsdaten können verarbeitet werden, um eine solche Veröffentlichung zu ermöglichen und unsere Website und Dienstleistungen zu verwalten. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung ODER unser berechtigtes Interesse, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts ODER die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen zum Abschluss eines solchen Vertrags.

3.8 Wir können Informationen verarbeiten, die in jeder Anfrage enthalten sind, die Sie uns zu Waren und/oder Dienstleistungen übermitteln ("Anfragedaten"). Die Anfragedaten können verarbeitet werden, um Ihnen relevante Waren und/oder Dienstleistungen anzubieten, zu vermarkten und zu verkaufen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung.

3.9 Wir verarbeiten möglicherweise Informationen zu unseren Kundenbeziehungen, einschließlich Kundenkontaktinformationen ("Kundenbeziehungsdaten"). Die Kundenbeziehungsdaten können Ihren Namen, Ihren Arbeitgeber, Ihre Berufsbezeichnung oder Funktion, Ihre Kontaktdaten und Informationen umfassen, die in der Kommunikation zwischen uns und Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber enthalten sind. Die Quelle der Kundenbeziehungsdaten sind Sie oder Ihr Arbeitgeber. Die Kundenbeziehungsdaten können zum Zwecke der Verwaltung unserer Kundenbeziehungen, der Kommunikation mit Kunden, der Aufzeichnung dieser Kommunikation und der Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen gegenüber Kunden verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung ODER unser berechtigtes Interesse, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Kundenbeziehungen.

3.10 Wir verarbeiten möglicherweise Informationen zu Transaktionen, einschließlich Käufen von Waren und Dienstleistungen, die Sie bei uns und/oder über unsere Website eingehen] („Transaktionsdaten"). Die Transaktionsdaten können Ihre Kontaktdaten, Ihre Kartendaten und die Transaktionsdaten. Die Transaktionsdaten können zum Zweck der Lieferung der gekauften Waren und Dienstleistungen und der ordnungsgemäßen Aufzeichnung dieser Transaktionen verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder die Durchführung von Maßnahmen, unter Ihre Anfrage zum Abschluss eines solchen Vertrages und unsere berechtigten Interessen, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts.

3.11 Wir können Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, verarbeiten, um unsere E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newsletter zu abonnieren („Benachrichtigungsdaten“). Die Benachrichtigungsdaten können verarbeitet werden, um Ihnen entsprechende Benachrichtigungen und/oder Newsletter zuzusenden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung ODER die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder die Durchführung von Maßnahmen auf Ihren Wunsch zum Abschluss eines solchen Vertrages.

3.12 Wir können Informationen verarbeiten, die in jeglicher Kommunikation enthalten sind oder sich auf diese beziehen, die Sie an uns senden ("Korrespondenzdaten"). Die Korrespondenzdaten können den Kommunikationsinhalt und die Metadaten umfassen, die mit der Kommunikation verbunden sind. Unsere Website generiert die Metadaten, die mit der Kommunikation verbunden sind, die über die Kontaktformulare der Website erfolgt. Die Korrespondenzdaten können zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen und der Dokumentation verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts sowie die Kommunikation mit den Nutzern.

3.13 Wir können Ihre in dieser Richtlinie angegebenen personenbezogenen Daten verarbeiten, sofern dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es in einem Gerichtsverfahren oder in einem verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Verfahren. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der Schutz und die Geltendmachung unserer gesetzlichen Rechte, Ihrer gesetzlichen Rechte und der gesetzlichen Rechte anderer.

3.14 Wir können alle Ihre in dieser Police aufgeführten personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, um Versicherungsschutz zu erlangen oder aufrechtzuerhalten, Risiken zu managen oder professionelle Beratung zu erhalten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der angemessene Schutz unseres Geschäfts vor Risiken.

3.15 Zusätzlich zu den spezifischen Zwecken, für die wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß diesem Abschnitt 3 verarbeiten, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn eine solche Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, oder in um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

3.16 Bitte übermitteln Sie uns keine personenbezogenen Daten anderer Personen, es sei denn, wir fordern Sie dazu auf.

 

4. Offenlegung durch Dritte

4.1 Wir verkaufen, handeln oder übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, es sei denn, dies ist für die in Abschnitt 4 dieser Richtlinie genannten Zwecke vernünftigerweise erforderlich.

4.2 Wir können Ihre personenbezogenen Daten an jedes Mitglied unserer verbundenen Unternehmen weitergeben, soweit dies für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke und auf den Rechtsgrundlagen vernünftigerweise erforderlich ist. Einzelheiten zu unserer Gruppe verbundener Unternehmen finden Sie in Abschnitt 17.

4.3 Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Versicherer und/oder professionellen Berater weitergeben, soweit dies zum Zwecke der Erlangung oder Aufrechterhaltung von Versicherungsschutz, des Risikomanagements, der Einholung professioneller Beratung oder der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen vor Gericht erforderlich ist Verfahren oder in einem behördlichen oder außergerichtlichen Verfahren.

4.4 Finanztransaktionen im Zusammenhang mit unserer Website und unseren Diensten werden ODER können von unseren Zahlungsdienstleistern „Stripe“, „WorldPay“, „Paypal“ abgewickelt werden. Wir geben Transaktionsdaten nur an unsere Zahlungsdienstleister weiter, soweit dies zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Zahlungen, der Rückerstattung solcher Zahlungen sowie der Bearbeitung von Beschwerden und Anfragen zu solchen Zahlungen und Rückerstattungen erforderlich ist. Informationen zu den Datenschutzrichtlinien und -praktiken der Zahlungsdienstleister finden Sie auf den jeweiligen Websites.

4.5 Wir können Ihre personenbezogenen Daten an einen oder mehrere DSGVO-konforme Drittanbieter von Waren und Dienstleistungen weitergeben, die in der Verwaltung unseres Geschäfts verwendet werden. Ihre Datenschutzrichtlinien können auf den jeweiligen Websites unten eingesehen werden:

Ihre Lieferinformationen werden an externe Kurier- und Lieferdienste weitergegeben, um eine schnelle und sichere Lieferung Ihres Kaufs zu gewährleisten. Jeder dieser Dritten wird in Bezug auf die Anfragedaten, die wir ihm zur Verfügung stellen, als Datenverantwortlicher fungieren; und wenn Sie sich an Sie wenden, stellt Ihnen jeder dieser Dritten eine Kopie seiner eigenen DSGVO-konformen Datenschutzrichtlinie zur Verfügung, die die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch diesen Dritten regelt.

4.6 Zusätzlich zu den spezifischen Offenlegungen personenbezogener Daten gemäß diesem Abschnitt 4 können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn eine solche Offenlegung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtige Interessen einer anderen natürlichen Person. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, wenn dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es in einem Gerichtsverfahren oder in einem behördlichen oder außergerichtlichen Verfahren.


5. Internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

5.1 In diesem Abschnitt 5 informieren wir über die Umstände, unter denen Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden können.

5.2 Die Hosting-Einrichtungen für unsere Website befinden sich in den USA. Die Europäische Kommission hat in Bezug auf die Datenschutzgesetze jedes dieser Länder einen „Angemessenheitsbeschluss“ getroffen. Übertragungen in jedes dieser Länder werden durch geeignete Garantien geschützt, insbesondere durch die Verwendung von Standarddatenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission angenommen oder genehmigt wurden.

5.3 Sie erkennen an, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie zur Veröffentlichung über unsere Website oder Dienste übermitteln, über das Internet weltweit verfügbar sein können. Wir können die Nutzung oder den Missbrauch selbst veröffentlichter personenbezogener Daten durch andere nicht verhindern.

 

6. Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten

6.1 Dieser Abschnitt 6 legt unsere Richtlinien und Verfahren zur Datenaufbewahrung dar, die dazu dienen sollen, sicherzustellen, dass wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten nachkommen länger aufbewahrt werden, als es für diesen Zweck oder diese Zwecke erforderlich ist.

6.3 Ungeachtet der anderen Bestimmungen dieses Abschnitts 6 können wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, wenn eine solche Aufbewahrung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person erforderlich ist.

 

7. Datensicherheit

7.1 Wir verwenden regelmäßige Malware-Scans. Unsere Website wird regelmäßig auf Sicherheitslücken und bekannte Schwachstellen überprüft, um Ihren Besuch auf unserer Website so sicher wie möglich zu gestalten.

7.2 Ihre personenbezogenen Daten werden hinter gesicherten Netzwerken gespeichert. Darüber hinaus werden alle von Ihnen bereitgestellten Informationen über die Secure Socket Layer (SSL)-Technologie verschlüsselt.

7.3 Alle Transaktionen werden über die Zahlungsgateway-Anbieter „Stripe“, „Paypal“, „Worldpay“ abgewickelt und nicht auf unseren Website-Servern gespeichert oder verarbeitet.


8. Ihre Rechte

8.1 In diesem Abschnitt 8 haben wir Ihre Rechte datenschutzrechtlich zusammengefasst. Einige der Rechte sind komplex und nicht alle Details sind in unseren Zusammenfassungen enthalten. Dementsprechend sollten Sie die entsprechenden Gesetze und Anleitungen der Aufsichtsbehörden lesen, um eine vollständige Erläuterung dieser Rechte zu erhalten.

8.2 Ihre wichtigsten datenschutzrechtlichen Rechte sind:

(a) das Recht auf Zugang;

(b) das Recht auf Berichtigung;

(c) das Recht auf Löschung;

(d) das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;

(e) das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen;

(f) das Recht auf Datenübertragbarkeit;

(g) das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren; und

(h) das Recht, die Einwilligung zu widerrufen.

8.3 Sie haben das Recht auf Bestätigung, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht und gegebenenfalls auf Auskunft über die personenbezogenen Daten nebst bestimmten weiteren Informationen. Zu diesen zusätzlichen Informationen gehören Angaben zu den Zwecken der Verarbeitung, den betroffenen Kategorien personenbezogener Daten und den Empfängern der personenbezogenen Daten. Sofern die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigt werden, stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung. Die erste Kopie wird kostenlos zur Verfügung gestellt, für weitere Kopien kann eine angemessene Gebühr erhoben werden. Sie können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, indem Sie sich auf unserer Website in Ihr Konto einloggen.

8.4 Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten über Sie.

8.5 Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht auf unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Zu diesen Umständen gehören: Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich; Sie widerrufen Ihre Zustimmung zur einwilligungsbasierten Verarbeitung; Sie widersprechen der Verarbeitung nach bestimmten Regeln des geltenden Datenschutzrechts; die Verarbeitung erfolgt zu Direktmarketingzwecken; und die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. Es gibt jedoch Ausschlüsse vom Recht auf Löschung. Zu den allgemeinen Ausschlüssen gehören, wenn die Verarbeitung erforderlich ist: zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung; oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

8.6 Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Diese Umstände sind: Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten; die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung jedoch ab; wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke unserer Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie jedoch die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; und Sie der Verarbeitung widersprochen haben, bis die Überprüfung dieses Widerspruchs vorliegt. Wurde die Verarbeitung auf dieser Grundlage eingeschränkt, können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern. Wir werden sie jedoch nur anderweitig verarbeiten: mit Ihrer Zustimmung; zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person; oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses.

8.7 Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, jedoch nur insoweit, als die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darin besteht, dass die Verarbeitung erforderlich ist für: im öffentlichen Interesse oder in Ausübung einer uns übertragenen behördlichen Gewalt; oder die Zwecke der von uns oder einem Dritten verfolgten berechtigten Interessen. Legen Sie einen solchen Widerspruch ein, werden wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

8.8 Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke (einschließlich Profilerstellung für Direktmarketingzwecke) zu widersprechen. Wenn Sie einen solchen Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck nicht mehr verarbeiten.

8.9 Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

8.10 Soweit die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

(a) Zustimmung; oder

(b) dass die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihren Wunsch erforderlich ist und diese Verarbeitung automatisiert erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten. Dieses Recht gilt jedoch nicht, wenn es die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen würde.

8.11 Wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, haben Sie ein gesetzliches Beschwerderecht bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde. Dies können Sie in dem EU-Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes tun.

8.12 Soweit die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung ist, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf nicht berührt.

8.13 Sie können jedes Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten durch schriftliche Mitteilung an uns ausüben.

 

9. Cookies

9.1 Cookies wurden entwickelt, um Ihnen ein personalisierteres Website-Erlebnis zu ermöglichen. Ein Cookie ist eine Datei mit einer Kennung (einer Zeichenfolge aus Buchstaben und Zahlen), die von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet und vom Browser gespeichert wird. Die Kennung wird dann jedes Mal an den Server zurückgesendet, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert.

9.2 Cookies können entweder „dauerhafte“ Cookies oder „Sitzungs“-Cookies sein: Ein dauerhafter Cookie wird von einem Webbrowser gespeichert und bleibt bis zu seinem festgelegten Ablaufdatum gültig, es sei denn, der Benutzer wird vor Ablauf des Ablaufdatums gelöscht; ein Session-Cookie hingegen läuft am Ende der Benutzersitzung ab, wenn der Webbrowser geschlossen wird.

9.3 Cookies enthalten normalerweise keine Informationen, die einen Benutzer persönlich identifizieren, aber persönliche Informationen, die wir über Sie speichern, können mit den Informationen verknüpft werden, die in Cookies gespeichert und von diesen erhalten werden.

 

10. Cookies, die wir verwenden

10.1 Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke:

(a) Authentifizierung – Wir verwenden Cookies, um Sie beim Besuch unserer Website und beim Navigieren auf unserer Website zu identifizieren.

(b) Status – Wir verwenden Cookies, um festzustellen, ob Sie auf unserer Website eingeloggt sind.

(c) Personalisierung – Wir verwenden Cookies, um Informationen über Ihre Präferenzen zu speichern und die Website-Erfahrung für Sie zu personalisieren.

(d) Sicherheit – Wir verwenden Cookies als Element der Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Benutzerkonten, einschließlich der Verhinderung der betrügerischen Verwendung von Anmeldeinformationen und zum Schutz unserer Website und unserer Dienste im Allgemeinen.

(e) Werbung – Wir verwenden Cookies, um Werbung anzuzeigen, die für Sie relevant ist

(f) Analyse – Wir verwenden Cookies, die uns helfen, die Nutzung und Leistung unserer Website und Dienste zu analysieren.

(g) Cookie-Zustimmung – Wir verwenden Cookies, um Ihre Präferenzen in Bezug auf die Verwendung von Cookies im Allgemeinen zu speichern.

 

11. Von unseren Dienstleistern verwendete Cookies

11.1 Unsere Dienstleister verwenden Cookies und diese Cookies können auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen.

11.2 Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Google Analytics sammelt mithilfe von Cookies Informationen über die Nutzung der Website. Die im Zusammenhang mit unserer Website gesammelten Informationen werden verwendet, um Berichte über die Nutzung unserer Website zu erstellen. Die Datenschutzerklärung von Google ist abrufbar unter:https://www.google.com/policies/privacy/.

11.3 Google-Werbung – Die Werbeanforderungen von Google können in den Werbeprinzipien von Google zusammengefasst werden. Sie werden eingerichtet, um den Benutzern ein positives Erlebnis zu bieten. https://support.google.com/adwordspolicy/answer/1316548?hl=de

11.4 Google Adsense - Wir können auf unserer Website Google AdSense-Werbung verwenden. Google kann als Drittanbieter Cookies verwenden, um Anzeigen auf unserer Website zu schalten. Die Verwendung des DART-Cookies durch Google ermöglicht es unseren Nutzern, basierend auf ihrem Besuch auf unserer Website und anderen Websites im Internet, Anzeigen zu schalten. Benutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzrichtlinie für Anzeigen und Content-Werbenetzwerk von Google aufrufen.

11.5 Deaktivierung von Google-Werbung und -Analysen – Benutzer können auf der Seite mit den Google-Anzeigeneinstellungen Einstellungen für die Art und Weise festlegen, wie Google für Sie werben soll. Alternativ können Sie sich abmelden, indem Sie die Abmeldeseite der Netzwerkwerbungsinitiative besuchen oder dauerhaft das Browser-Add-On für die Abmeldung von Google Analytics verwenden.

11.6 Wir verwenden Lucky Orange, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Lucky Orange sammelt mithilfe von Cookies Informationen über die Nutzung der Website. Die im Zusammenhang mit unserer Website gesammelten Informationen werden verwendet, um Berichte über die Nutzung unserer Website zu erstellen. Die Datenschutzerklärung von Lucky Orange ist abrufbar unter:https://www.luckyorange.com/privacy.php

 

12. Verwalten von Cookies

12.1 Die meisten Browser erlauben Ihnen, die Annahme von Cookies abzulehnen und Cookies zu löschen. Die Methoden dafür variieren von Browser zu Browser und von Version zu Version. Aktuelle Informationen zum Blockieren und Löschen von Cookies erhalten Sie jedoch über diese Links:

(ein)https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de (Chrom);

(B)https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences (Feuerfuchs);

(C)http://www.opera.com/help/tutorials/security/cookies/ (Oper);

(D)https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies (Internet Explorer);

(e)https://support.apple.com/kb/PH21411 (Safari); und

(F)https://privacy.microsoft.com/en-us/windows-10-microsoft-edge-and-privacy (Kante).

12.2 Das Blockieren aller Cookies hat negative Auswirkungen auf die Benutzerfreundlichkeit vieler Websites.

12.3 Wenn Sie Cookies blockieren, können Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen.

 

13. California Online Privacy Protection Act

13.1 CalOPPA ist das erste staatliche Gesetz des Landes, das kommerzielle Websites und Online-Dienste zur Veröffentlichung einer Datenschutzrichtlinie verpflichtet. Die Reichweite des Gesetzes reicht weit über Kalifornien hinaus und verlangt von einer Person oder einem Unternehmen in den Vereinigten Staaten (und möglicherweise der ganzen Welt), die Websites betreibt, die personenbezogene Daten von kalifornischen Verbrauchern sammeln, auf ihrer Website eine auffällige Datenschutzrichtlinie zu veröffentlichen, in der genau die gesammelten Informationen und diese angegeben sind Personen, mit denen sie geteilt wird, und zur Einhaltung dieser Richtlinie. – Weitere Informationen unter: http://consumercal.org/california-online-privacy-protection-act-caloppa/#sthash.0FdRbT51.dpuf

13.2Gemäß CalOPPA stimmen wir folgendem zu:

    1. Benutzer können unsere Website anonym besuchen;
    2. Sobald diese Datenschutzrichtlinie erstellt wurde, fügen wir auf unserer Homepage oder zumindest auf der ersten wichtigen Seite nach dem Aufrufen unserer Website einen Link dazu hinzu;
    3. Unser Link zur Datenschutzerklärung enthält das Wort „Datenschutz“ und ist auf der oben angegebenen Seite leicht zu finden;
    4. Benutzer werden über alle Änderungen der Datenschutzrichtlinie auf unserer Seite Datenschutzrichtlinie und Cookies informiert;
    5. Benutzer können ihre persönlichen Daten ändern, indem sie sich bei ihrem Konto anmelden;
    6. Wir verfolgen keine Signale und verfolgen keine Cookies, setzen keine Cookies und verwenden keine Werbung, wenn ein Do Not Track (DNT)-Browsermechanismus vorhanden ist.
    7. Wir gestatten keine Verhaltensverfolgung durch Dritte COPPA (Children Online Privacy Protection Act). Wenn es um die Erhebung personenbezogener Daten von Kindern unter 13 Jahren geht, gibt das Children's Online Privacy Protection Act (COPPA) den Eltern die Kontrolle. Die Federal Trade Commission, die Verbraucherschutzbehörde des Landes, setzt die COPPA-Regel durch, die festlegt, was Betreiber von Websites und Online-Diensten tun müssen, um die Privatsphäre und Sicherheit von Kindern online zu schützen;
    8. Wir vermarkten nicht speziell an Kinder unter 13 Jahren;

 

14. Faire Informationspraktiken in den USA

14.1 Die Fair Information Practices Principles bilden das Rückgrat des Datenschutzrechts in den Vereinigten Staaten und die darin enthaltenen Konzepte haben eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung von Datenschutzgesetzen auf der ganzen Welt gespielt. Um die verschiedenen Datenschutzgesetze zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten, ist es von entscheidender Bedeutung, die Grundsätze der fairen Informationspraxis und deren Umsetzung zu verstehen.

14.2 In Übereinstimmung mit den Fair Information Practices benachrichtigen wir die Benutzer im Falle einer Datenschutzverletzung per In-Site-Benachrichtigung.


14.3 Wir stimmen auch dem Individual Redress-Prinzip zu, das verlangt, dass Einzelpersonen das Recht haben, rechtlich durchsetzbare Rechte gegen Datensammler und -verarbeiter geltend zu machen, die sich nicht an US-Recht halten. Dieser Grundsatz erfordert nicht nur, dass Einzelpersonen durchsetzbare Rechte gegenüber Datennutzern haben, sondern auch, dass Einzelpersonen Gerichte oder eine Regierungsbehörde anrufen können, um die Nichteinhaltung von Datenverarbeitern zu untersuchen und/oder strafrechtlich zu verfolgen.

 

15. KANN SPAM handeln

15.1 Das CAN-SPAM-Gesetz ist ein Gesetz, das die Regeln für kommerzielle E-Mails festlegt, Anforderungen an kommerzielle Nachrichten festlegt, den Empfängern das Recht gibt, den Versand von E-Mails zu unterbinden und bei Verstößen harte Strafen vorsieht.

15.2 Wir erfassen Ihre E-Mail-Adresse, um auf Anfragen und/oder andere Anfragen oder Fragen zu antworten und um Informationen zu den von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkten zu senden;

15.3 Gemäß CANSPAM vereinbaren wir in unserer E-Mail-Korrespondenz mit Ihnen Folgendes:  

  1. KEINE falschen oder irreführenden Betreffe oder E-Mail-Adressen zu verwenden;
  2. Gegebenenfalls, um die Nachricht auf angemessene Weise als Werbung zu kennzeichnen;
  3. Um die physische Adresse unseres Geschäfts- oder Standorthauptsitzes anzugeben
  4. Um E-Mail-Marketing-Dienste von Drittanbietern auf Compliance zu überwachen, falls eine solche verwendet wird;
  5. Um es den Abonnenten zu ermöglichen, ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen;
  6. Um es Benutzern zu ermöglichen, sich abzumelden, indem Sie einen "Abmelden"-Link am Ende jeder E-Mail-Korrespondenz verwenden.

 

16. Änderungen

16.1 Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, indem wir eine neue Version auf unserer Website veröffentlichen.

16.2 Sie sollten diese Seite gelegentlich überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit den Änderungen dieser Richtlinie einverstanden sind.

 

17. Unsere Daten

17.1 Diese Website ist Eigentum von Duke of Uke Ltd und wird von ihr betrieben.

17.2 Wir sind in England und Wales unter der Handelsregisternummer 05439504 registriert. Unser eingetragener Firmensitz ist Archer House Britland Estate, Northbourne Road, Eastbourne, East Sussex, BN22 8PW.

17.3 Unser Hauptgeschäftssitz befindet sich in 88 Cheshire Street, London, E2 6EH.

17.4 Unsere Gruppe verbundener Unternehmen und Websites besteht aus Duke of Uke Ltd, dukeofuke.co.uk, dukeofuke.com, School of Uke Ltd, schoolofuke.co.uk, Duke Ukulele Co.

17.4 Kontaktieren Sie uns:

(a) per Post an Duke of Uke, 88 Cheshire Street, London, E2 6EH;

(b) telefonisch unter +44(0)2077297611

(c) per E-Mail an info@dukeofuke.co.uk